Skip to main content
Haare oder Wolle gegen Schnecken

Schafwolle gegen Schnecken im Garten: Der Test. Haare als Pflanzenschutz?

Haare oder Wolle gegen Nacktschnecken

Schafwolle gegen SchneckenDie Theorie besagt, dass alle Schnecken sich auf einer Schleimschicht bewegen.

Da Haare bzw. Schafwolle den Schleim stark aufsaugen, werden die Schnecken an der Fortbewegung gehindert. Das liest man zumindest im Internet.

Im Test hat sich dann gezeigt, dass es offenbar auch noch etwas anderes ist, was die Schnecken abstößt.

Schafwollpellets gegen Schnecken

Ein handelsübliches Mittel sind Schafwollpellets. Sie werden aus Wolle gefertigt, die für andere Verwendungen ungeeignet ist. Also werden dafür keine Schafe getötet und es ist in gewisser Weise ein Abfallstoff, der zu kleinen Pellets gepresst, angeboten wird.

Durch die Herstellung enthalten die Pellets außerdem Salz und Sand, was die Schnecken zusätzlich abwehrt.

Haare und Schafwolle im Test

Da unterschiedliche Meinungen über die Wirksamkeit im Umlauf sind, habe ich Tests gemacht um auf Nummer sicher zu gehen. In einem ersten Test habe ich Menschenhaare und in einem zweiten Versuch frische Schurwolle getestet. Die Ergebnisse habe ich in Videos festgehalten.

Zunächst der Test mit den normalen gewaschenen Menschenhaaren. Wie auch bei anderen Versuchen, habe ich einen Halbkreis mit den Haaren geformt und frisch abgesammelte Schnecken in die Mitte gelegt und dann genau beobachtet und gefilmt was passiert.

Video 1: Haare gegen Schnecken im Test

Wie man unschwer erkennen kann, sind die Schnecken nicht beeindruckt von den Haaren. Sie kriechen darüber hinweg und verstecken sich darunter. Also saubere Haare sind eindeutig durchgefallen.

Daher habe ich dann einen zweiten Versuch gemacht mit frischer fettiger und dreckiger Schurwolle, die mir ein befreundeter Bauer freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. In der Wolle waren noch Reste von Schafkot und sie verströmte einen starken Schafgeruch.

Der Versuchsaufbau ist ähnlich wie bei den Haaren. Jedoch habe ich diesmal die Haare ein bisschen beschwert, so dass die Schnecken sich nicht darunter verkriechen können, wie sie das bei den Haaren gemacht haben. Außerdem ist es Schutz gegen Wegwehen.

Video 2: Schafwolle gegen Schnecken im Test

Hier zeigt sich ein erstaunliches Ergebnis. Die Schnecken gehen nicht über die Wolle. Sie versuchen es doch nach einigen Anläufen drehen alle Schnecken wieder ab. Also die Wolle funktioniert besser als erwartet.

Wenn die Schnecken versuchen über die Wolle zu kriechen, stoßen sie mit ihren empfindlichen Fühlern immer wieder gegen die feinen Haare, die sie offenbar nicht sehen können. Das gefällt ihnen ganz und gar nicht. Daher hoffe ich, dass die Wolle auch noch wirkt, wenn sie nass und vom Regen ausgewaschen ist.

Kennt man einen Schäfer oder eine Schäferin, kann man sich im Frühjahr reichlich mit dreckiger Wolle ausstatten. Ansonsten gibt es  die bereits erwähnten Schafwollpellets.

Wie werden die Pellets angewendet?

Die Pellets quellen auf, wenn sie mit Feuchtigkeit in Berührung kommen, verlieren aber nicht ihre Wirkung. Werden sie dick und breit um gefährdete Pflanzen oder Beete gestreut, bilden sie für die Schnecken eine schwer zu überwindende Barriere.

Ein Schutzring aus Schafwollpellet (Angebot bei Amazon) sollte mindestens 10cm breit sein und auch einige Zentimeter dick, da sonst schnell Brücken entstehen können und eine Schutzwirkung dahin ist.

Schafwolle gegen Schnecken einsetzenMögen Schnecken kein Schafwollvlies?

Eine zweite Methode arbeitet mit Schafwollmatten (Angebot bei Amazon) oder Schafwollvlies, das auf den Beeten verbreitet wird.

Das Vlies kann in breite Streifen geschnitten werden. Dann werden die Streifen um Beete herum gelegt und sollen als eine Art Schneckenzaun dienen.

Schurwolle soll jedoch nur dann wirklich Schnecken abwehren, wenn sie noch nicht gewaschen ist. Da jedoch die meisten Vliese und Matten behandelt sind, ist nicht sicher, ob sie ebenso wirksam sind.

Vorteile SchneckenabwehrVorteile von Schafwolle als Mittel im Kampf gegen Schnecken

Die Anwendung der Wolle als Pellets ist sehr einfach und schnell gemacht. Im Vergleich mit anderen Materialien wie Sägemehl oder Kaffeesatz sticht positiv heraus, dass die Wolle auch bei Regen wirksam bleiben soll.

Eine schöne Nebenwirkung dieser Methode ist, dass die Wolle als Langzeitdünger dient. Ähnlich wie Hornspäne zersetzt sich die Wolle nur sehr langsam und gibt über einen langen Zeitraum Stickstoff an den Boden ab.

Zusätzlich trägt sie in den Boden eingearbeitet zur Auflockerung und Wasserspeicherung bei. Wolle und Pellets enthalten außerdem Schafkot, der direkt für die Pflanzen als Dünger verfügbar ist.

Nicht zu verachten ist auch ein Schutz gegen Austrocknung, da die Pellets und auch das Vlies wie eine Art Mulch dienen. Da Mulch und Feuchtigkeit in der Regel ein Magnet für Schnecken ist, sollte auf Mulchen bei akuter Schneckenplage möglichst verzichtet werden.

Deshalb bietet Schafwolle eine gutes alternatives Mulchmaterial, das gleichzeitig die Pflanzen gegen Schnecken schützt.Vorteile Nachteile Schneckenschutz

Fazit

Im Netz finden sich jedoch wieder sehr unterschiedliche Meinungen zur Wirksamkeit von Schafwolle und Pellets gegen Schnecken.

Demzufolge sind die Schafwollpellets bei einigen Versuchen durchgefallen, bei anderen haben sie gewirkt. Hier ist stellt sich die Frage nach den Unterschieden in der Anwendung oder den verwendeten Produkten.

Das Gleiche gilt für die Verwendung von Schafwollmatten oder Vliesen. Hier gibt es wieder die eine Gruppe, bei der es funktioniert und dann die andere, bei der es ein Reinfall war.

Hierbei scheint eine wichtige Rolle zu spielen, dass die Wolle weder gereinigt noch entfettet sein sollte. Diese Wolle stinkt dann zwar noch stark nach, jedoch soll sie im Klimagarten der Uni Tübingen dann erfolgreich alle Schnecken fernhalten.

Produkte und Preise

Der Preis von Schafwollpellets schwankt relativ stark zwischen fünf und 20€ pro Kilogramm. Gut bewertet wird das Produkt von „Slug gone“- „Nacktschnecke gegangen“.

Es gibt allerdings auch große Unterschiede in der Zusammensetzung der Pellets. Denn nicht alle Produkte wurden gezielt als Schneckenschutz hergestellt. Die meisten sind vor allem als Langzeitdünger für den Biolandbau gedacht.

Die Schafwollmatten und Schafwollvliese wurden ebenfalls in erster Linie als Bodendecker konzipiert und nicht als Schneckenabwehr. Daher gilt hier: Probieren geht über studieren.

Die Preise von Schafwollvlies liegen zwischen 4 und 10 € pro m².

Viel Glück und viel Erfolg im Garten wünscht,

Alex


Umweltfreundliche Schneckenabwehr

 Hausmittel gegen Schnecken Nacktschnecken Was hilft gegen Schnecken im Garten Hilfe Schneckenschutz Schneckenabwehr Schneckenbekämpfung im Garten Vergleich Test Bericht_Schneckenhilfe Rat und Tat_SchneckenhilfeHilft Kaffesatz gegen Schnecken?Schneckenkragen Schneckenschutzring Schutzring gegen Schnecken Nacktschnecken im Garten bekämpfen Schneckenschutz Schneckenabwehr Schneckenbekämpfung Plastik Grün_tn
10 GANZ GRUNDSÄTZLICHE TIPPS & TRICKS 22 HILFSMITTEL IM VERGLEICH BARRIEREN UM SCHNECKEN ZU STOPPEN

Weitere Methoden zum Schneckenschutz

Mit Schneckenzaun Beete schützen

Wirksame Barrieren gegen Schnecken

Nicht absammeln sondern lebend einfangen ohne Bier: Die Kunst eine Schneckenfalle zu stellen.

Schneckenkragen – Schutzringe – die sanfte umweltfreundliche Schneckenbekämpfung für einzelne Pflanzen


Tier- und Umweltfreundlicher Schneckenschutz

   
Windhager Schneckenabwehr Schutzring, Diameter 23 cm, 6 stück, grün30mm x 20m Kupferfolie Kupferband SelbstklebendSchneckenzaun Komplettset 12- teilig 8 x Schneckenblech + 4 x Eckvebindung
 Angebot bei Amazon

Schneck it out

 Angebot bei Amazon

Schneck it out

 Angebot bei Amazon

Schneck it out


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.