Skip to main content
Laufenten Indische Flaschenenten gegen Schnecken Nacktschnecken im Garten einsetzen Schneckenschutz Schneckenabwehr Schneckenbelaempfung Hilfe Nacktschneckenbekaempfung

Laufenten als Schneckenjäger. Was sollte man beachten? Haltung und Pflege

Halten Laufenten, was sie versprechen?

Laufenten sind momentan ein angesagtes Mittel zur Schneckenbekämpfung.

Sie sind in aller Munde, doch kaum jemand hat wirklich ausprobiert, selbst Laufenten zu halten.

Hier erfährt man alles, was man über die Haltung von Laufenten wissen musst.

Doch um wen handelt es sich eigentlich bei diesen speziellen Enten?

Wer sind die viel gepriesenen Laufenten (auch indische Laufenten oder Flaschenenten genannt)?

Laufenten sind Enten, die nicht mehr fliegen können, dafür aber umso besser zu Fuß unterwegs sind.

Sie sind verwandt mit Stockenten und haben oft eine ähnliche Färbung des Gefieders: Die Männchen bunt und die Weibchen in Tarnfarben.

Da die Tiere allerdings schon lange gezüchtet werden, gibt es sie auch in ganz anderen Farben.

Im 19ten Jahrhundert wurden die Laufenten erstmals aus Asien nach Europa gebracht.

Sie können bis zu 15 Jahre alt werden und legen zwischen 150 und 200 Eier pro Jahr.

Seit einigen Jahren gibt es die Mode sie als Fressfeinde gegen Schnecken einzusetzen. Sie haben Nacktschnecken zum Fressen gern und suchen ganz gezielt nach den Schnecken .

Die Enten können sehr zutraulich und auch aufdringlich sein.

Ihre Haltung ist vergleichbar mit der von Hühnern, Gänsen oder Puten.

Laufenten Indische Flaschenenten gegen Schnecken Nacktschnecken im Garten einsetzen Schneckenschutz Schneckenabwehr Schneckenbelaempfung Hilfe
Laufenten sind verspielte Herdentiere.

Wie hält man Laufenten?

Ist man die Haltung von Geflügel gewohnt, ist es relativ einfach auch Laufenten zu versorgen.

Doch hat man damit bisher keine Erfahrung können einige Schwierigkeiten auftreten.

Die Enten muss man morgens und abends versorgen. Sie brauchen einen Stall, um sie nachts vor Räubern zu schützen.

Dafür lockt man sie abends mit Futter in ihre Behausung. Von allein gehen sie ungern hinein.

Als Futter kann man normales Geflügelfutter und auch ungewürzte Speisereste verwenden.

Wichtig ist, dass im Garten und in der Umgebung kein Schneckenkorn verwendet wird. Denn fressen die Enten das Gift oder vergiftete Schnecken, können auch sie daran sterben.

Daher sollte auch mit den Nachbarn darüber gesprochen werden.

Die aktiven und aufgeweckten Tiere sind Herdentiere, und müssen in kleinen Gruppen gehalten werden, damit sie sich wohlfühlen.

Einzelne Enten können nicht gehalten werden. Also ein Pärchen ist das Minimum.

Ein Paar Laufenten reicht aus, um zirka 1.000 Quadratmeter Gartenfläche schneckenfrei zu halten.

Als Minimum benötigt man pro Laufente rund 150 Quadratmeter Auslauf.


Laufenten: Benötigtes Zubehör

Laufentenhaus – StallLaufentenfutterGeflügelnetz – grün
 Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon

Welche Umgebung brauchen die Enten?

Gut ist es, wenn man den Gemüsegarten sicher einzäunt, um ihn vor den Laufenten zu schützen. Denn sonst fressen zwar nicht die Nacktschnecken den Salat, dafür aber die Enten.

Der Zaun sollte mindestens 80 Zentimeter hoch und die Maschen eng genug sein, so dass die Enten sich nicht hindurch zwängen können.

Auch das gesamte Grundstück muss eingezäunt werden. Wenn das noch nicht der Fall ist, kommen die Fressfeinde der Enten herbei.

Denn Hunde oder auch Füchse und Marder werden versuchen, zu den flugunfähigen Enten zu gelangen.

Indische Laufenten Flaschenenten Haltung Teich Garten Schnecken Nacktschnecken Schneckenabwehr Schneckenbekaempfung Problem Risiko Chance Vermehrung Fortpflanzung Fütterung Stall Zaun
Laufenten brauchen eine große Wasserstelle, um gesund und zufrieden zu leben.

Laufenten brauchen Wasser zum Schwimmen und um sich reinigen zu können. Deshalb braucht man einen großen Gartenteich.

Ein kleiner Teich reicht nicht, denn der wird sehr schnell zu einem “Modderloch”, in dem sich die Enten dann nicht mehr sauber halten können.

Sie plantschen mit viel Freude und ausgiebig. Daher darf auf eine große Wasserstelle nicht verzichtet werden.

Zusätzlich lohnt es sich noch kleinere Wasserbehälter aufzustellen, in denen das Wasser regelmäßig erneuert werden kann.

Frisches klares Wasser brauchen die Enten auch zum Trinken.

Was ist bei der Fortpflanzung zu beachten?

Da sich die Enten schnell vermehren, hat man relativ bald Nachwuchs, der von den Männchen getrennt gehalten werden muss, da sie die Küken sonst töten würden.

Wenn man eine Vermehrung nicht möchte, können auch nur Männchen gehalten werden. Doch dann hat man natürlich auch keine Eier.

Nur Weibchen zu halten ist schwieriger und nicht empfehlenswert. Sie brauchen mindestens einen Erpel in der Gruppe.

Video: Laufenten im Garten

Im Video kann man gut erkennen, wie sich die Enten bewegen.

Außerdem wird gut erklärt, was sie für die Haltung und Pflege benötigen.

Vorteile SchneckenabwehrVorteile von Laufenten

Die Enten halten die Schneckenpopulation klein. Selbst dann, wenn man sie nicht direkt in den Gemüsegarten lässt, wird der Schaden durch die Schnecken verringert.

Ein positiver Nebeneffekt ist, dass man den Sommer über täglich frische Enteneier zur Verfügung hat.

Bei den Eiern weiß man, wo sie herkommen und was die Tiere gefressen haben. Auch wenn sie ein bisschen anders schmecken als Hühnereier, kann man sich daran gewöhnen.

Weiterer Pluspunkt ist, dass die Enten durch ihren Kot zur Düngung von Garten und Rasen beitragen.

Geflügeldünger ist sehr hochwertig und das kommt dem Pflanzenwachstum zugute.

Nachteile SchneckenbekämpfungNachteile von Laufenten

Die Nachteile gegenüber anderen Methoden der Schneckenabwehr sind vielfältig.

Denn Laufenten machen viel Arbeit und auch ihr Dreck kann ein Problem sein. Im Garten ist der zwar Dünger. Doch wenn man hinein tritt, ist das nicht mehr so schön.

Auch mit den Nachbarn sollte man schon vorher sprechen. Denn die Enten schnattern und sind nicht gerade leise.

Besonders wenn sie morgens oder abends gefüttert werden wollen, können sie “Alarm” schlagen. Das könnte zu Streit mit den Nachbarn führen.

Der Zaun im Garten kann auch zu einem unerwünschten Hindernis für einen selbst werden. Er ist nicht besonders schön anzusehen und kostet natürlich noch einmal extra.

Wenn um das Grundstück herum auch noch ein Hundeschutzzaun angelegt werden muss, kann das schnell sehr teuer werden.

Außerdem braucht man unbedingt einen großen Teich. Ohne Teich kann man die Enten nicht artgerecht halten und dann wird man an ihnen auch keine Freude haben.

Daher muss gegebenenfalls extra ein Teich angelegt werden, was zwar auch aus anderen Gründen als Schneckenschutzmaßnahme sinnvoll ist.

Doch die Frage bleibt, ob das überhaupt machbar und gewollt ist.

Heikel: Wenn man nicht aufpasst, fressen die Laufenten anstelle der Schnecken den Salat.

Also in den Gemüsegarten darf man sie nicht lassen, wenn es dort etwas Leckeres gibt. Da sie immer noch ein bisschen fliegen können, sind selbst Hochbeete nicht ganz sicher vor den Tieren.

Auch auf Anzuchtbeeten können sie leicht alles “platttreten” und somit selbst zum Schädling werden.

Im Gemüsegarten direkt sind die Schnecken also sicher vor den Laufenten.

Doch das sind noch nicht die einzigen Probleme.

Sonstige Schwierigkeiten

Ein großes Problem ist, dass die Enten auch andere natürliche Feinde der Schnecken stören oder Fressen.

Das bedeutet, wenn man die Enten für eine Zeit im Garten hat und nicht für immer, haben die Schnecken danach wieder ein freies Feld, auf dem sie sich ohne Gefahr ansiedeln können. Also nicht vergessen die Laufenten fressen nicht nur Nacktschnecken, sondern auch viele Nützlinge (z.B. Regenwürmer, Tigerschnegel, Laufkäfer usw.)

Schließlich kann die Vermehrung der Enten ein Problem darstellen, wenn man dann nicht den Platz hat, sie zu halten und nicht weiß, wohin mit ihnen.

Auch das Trennen von Küken und Erpeln ist nicht immer problemlos machbar.

All das muss man sich vorher gut überlegen, bevor man sich diese Tiere anschafft.

Am Ende hat man vielleicht mehr Arbeit mit den Enten, als man durch geschickte andere Methoden zur Schneckenabwehr haben würde.

Laufenten Indische Flaschenenten gegen Schnecken Nacktschnecken Schneckenfresser im Garten einsetzen Schneckenschutz Schneckenabwehr Schneckenbelaempfung Hilfe
Laufenten ziehen nicht gerne um.

Nützt es Laufenten für kurze Zeit zu mieten?

Dies ist die Mode und es klingt an sich perfekt.

Einfach für kurze Zeit ein paar Enten ausleihen und dann ist die Schneckenplage Vergangenheit. Doch in der Praxis ist das leider nicht der Fall.

Zwar können die Enten, wenn sie für einige Zeit im Garten leben einen Teil der Schnecken finden und fressen, doch das hält nicht lange vor.

Wenn sie wieder weg sind, kommen auch die Schnecken zurück. Daher müssen die Enten für mehrere Monate im Garten bleiben und dann muss man all die oben genannten Punkte berücksichtigen.

“Einfach für 20 Euro eine Weile ein Paar Laufenten durch den Garten schicken und dann ist Ruhe”: Das ist ein guter Werbespruch doch nicht die Wirklichkeit.

Außerdem ist es für die Enten jedes Mal ein Schock in eine andere Umgebung zu kommen und aus Tierschutz- und Tierwohlgründen nicht empfehlenswert.

Fazit Plus Minus Vorteile Nachteile SchneckenschutzFazit und Empfehlung

Leider bieten Enten nur in den wenigsten Fällen eine Alternative zu anderen Maßnahmen gegen Schnecken im Garten. Nur wenn man einen großen Teich und einen sicheren Stall hat, kann es eine Überlegung wert sein.

Doch auch dann würde ich eher zu Hühnern raten als zu Laufenten. Denn auch Hühner fressen Nacktschnecken mit Vorliebe.

Früher haben Hühner dazu mit beigetragen, dass es nicht zu Schneckenplagen kommen konnte. Doch heute sind sie meist eingesperrt und können so nicht mehr mithelfen, den Garten vor Schädlingen zu beschützen.

Daher denke ich, für die meisten Gartenbesitzer ist es nicht sinnvoll, sich Laufenten anzuschaffen.

Auch das Ausleihen für eine kurze Zeit kann ich nicht empfehlen.

Es gibt ein ganze Reihe von Maßnahmen gegen Schnecken, die genauso wirksam sein können, jedoch nicht so viele Nebenwirkungen haben.


Laufenten: Benötigtes Zubehör

Laufentenhaus – Stall für AußenbereichLaufentenfutterGeflügelnetz grün
 Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon

Zum Weiterlesen:

Noch mehr Fressfeinde in den Garten locken: Insektenfreundlicher Garten

Mittel gegen Schnecken: Schnecken ohne Gift unschädlich machen.

Schnecken aussperren: Alles über Schneckenzäune.

Mit Kupfer gegen Schnecken vorgehen.


Umweltfreundlicher Schneckenschutz

 Hausmittel gegen Schnecken Nacktschnecken Was hilft gegen Schnecken im Garten Hilfe Schneckenschutz Schneckenabwehr Schneckenbekämpfung im Garten Vergleich Test Bericht_Schneckenhilfe Rat und Tat_SchneckenhilfeHilft Kaffesatz gegen Schnecken?Schneckenkragen Schneckenschutzring Schutzring gegen Schnecken Nacktschnecken im Garten bekämpfen Schneckenschutz Schneckenabwehr Schneckenbekämpfung Plastik Grün_tn
10 Mittel gegen Schnecken im Garten Schneckenabwehr im Test Schneckenbarrieren

Schneckenschutz – Empfehlungen

   
SchneckenschutzringeKupferband SelbstklebendSchneckenzaun Komplettset
 Preis und Produktübersicht bei Amazon Preis und Produktübersicht bei Amazon Preis und Produktübersicht bei Amazon

Aktualisiert am 04. November 2017


Hast Du gefunden, wonach Du gesucht hast? Falls nicht, freue ich mich über einen Kommentar oder eine Nachricht von Dir.


Vielen Dank für eine gute Bewertung!

Laufenten als Schneckenjäger. Was sollte man beachten? Haltung und Pflege
4.7 (93.33%) von 12 Schön, dass Du da bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.