Skip to main content
Minze gegen Schnecken

Minze gegen Schnecken | Wirksamkeit im Praxistest

Kann man Schnecken mit Minze von gefährdeten Pflanzen fernhalten?

Erste Berichte über diese Methode stammen vom „Landei“.

Auf ihrem YouTube-Kanal findet sich ein Video, in dem die Methode vorgestellt wird.

Da ich immer zunächst skeptisch bin, was neue Methoden zur Schneckenabwehr betrifft, habe ich auch Minze einem eigenen Test unterzogen – siehe Videos unten.

Doch zunächst das Video vom „Landei“.


Video: Minze gegen Schnecken


Theorie: Anwendung von Minze gegen Schnecken

Also das Landei hatte festgestellt, dass ihre Minzpflanzen kaum bis gar nicht von Schnecken befallen waren, obwohl sie in einem sehr schneckenreichen Teil des Gartens standen.

Daraus entsprang die Idee, die getrockneten Minzbätter aus dem Vorjahr als Mulch gegen Schnecken zu benutzen.

Zu ihrem eigenen Erstaunen wurden mit Minze gemulchte Kartoffelpflanzen von den Schnecken weitestgehend verschont.

Für mich war das ein Anlass, einen weiteren Praxistest durchzuführen.


Minze kaufen: Angebote

Mojito Minze, die besondere Minze für den berühmten Mojito... Getrocknete Minze - Sabzi Na´na 100g für Tee Getränke...
Minze als Pflanze Minze getrocknet
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Praxistest: Hilft Minze gegen Nacktschnecken?

Da ich noch einen Rest alten Minztee hatte, habe ich daraus einen kleinen Wall geformt und frisch abgesammelte Schnecken in die Mitte gesetzt.

Das Ergebnis zeigt folgendes Zeitraffer-Video.


Video: Minze gegen Schnecken Test #1


Das Testergebnis war leider ernüchternd.

Obwohl der Tee staubtrocken war, sind einige Schnecken, ohne lange zu zögern, einfach darüber gekrochen.

Damit war für mich die Sache eigentlich schon erledigt.

Wie so viele Ideen schien auch Minze gegen Schnecken im Praxistest zu versagen.

Doch ich muss dazu sagen, der Minztee hatte schon einige Jahre in der Schublade gelegen.

Daher habe ich es dann doch noch einmal mit frisch getrockneter Minze probiert:


Video: Minze gegen Schnecken Test #2


Diesmal war ich erstaunt, wie gut Minze doch funktionierte.

Die großen Tigerschnegel machten sofort kehrt und auch die meisten anderen Schnecken wurden erfolgreich abgeschreckt.

Allerdings sind dann am Ende doch noch zwei darüber gekrochen…

FazitFazit

Nach dem ersten Misserfolg, hat die Minze im zweiten Test überzeugen können.

Man erkennt deutlich, wie die Schnecken abgestoßen werden – zwar nicht zu 100% – doch schon zu einem großen Teil.

Fraglich ist noch, ob Minze auch bei Nässe und im nassen Zustand wirksam bleibt.

Ich vermute eher nicht, denn es scheint die Berührung zu sein, die die Schnecken abgeschreckt hat und nicht der Geruch.

Falls Du Erfahrungen mit Minze gegen Schnecken gesammelt hast, freue ich mich über einen Hinweis!

Es wäre auch interessant zu erfahren, ob es vielleicht bestimmte Minzesorten sind, auf die die Schnecken besser oder schlechter reagieren.

Beim zweiten Test war es ein Mix aus zwei Sorten, welche genau weiß ich jedoch leider nicht mehr.

Fraglich ist noch, ob man Minze vielleicht auch als Schutzstreifen pflanzen kann.

Wirken auch frisch gepflückte Blätter oder nur die getrockneten?

Darüber könnten zukünftige Tests Auskunft geben.

Pflanzen besprühen Schädlingsabwehr
Hilft es vielleicht auch, Pflanzen mit Minztee zu besprühen?

Minze im Garten

Da Minze im Test erfolgreich war, empfehle ich Minze selbst im Garten anzubauen.

Dann hat man immer genug Minzblätter für Tee und zur Schneckenabwehr parat.

Doch natürlich kann man auch bereits getrocknete Blätter kaufen.

Diese werden jedoch als Tee verkauft und sind daher relativ teuer.

Da man sie auch gut in der Küche, als Kaltauszug und für Tees verwenden kann, empfiehlt es, sich verschiedene Sorten im eigenen Garten anzubauen.

Doch Vorsicht Minzen sind invasiv und können sich schnell ausbreiten.

Die Ausläufer muss man immer wieder abschneiden bzw. ernten.


Minze kaufen: Angebote

Mojito Minze, die besondere Minze für den berühmten Mojito... Getrocknete Minze - Sabzi Na´na 100g für Tee Getränke...
Minze als Pflanze Minze getrocknet
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Ein Vorteil von Minzen ist zudem, dass sie zu den schneckenresistenten Kräutern und blühenden Pflanzen gehören. Daher kann man sie ohne Sorgen anpflanzen und ernten.

Auch bestäubende Insekten zum Beispiel Bienen und Hummeln lieben Minzen!


Umweltfreundlicher Schneckenschutz

Hausmittel gegen Schnecken Nacktschnecken Was hilft gegen Schnecken im Garten Hilfe Schneckenschutz Schneckenabwehr Schneckenbekämpfung im Garten Vergleich Test Bericht_Schneckenhilfe Rat und Tat_Schneckenhilfe Hilft Kaffesatz gegen Schnecken?
10 Hausmittel gegen Schnecken  Schneckenabwehr im Test

Weitere Methoden der Schneckenabwehr

Mit Kupfer gegen Schnecken vorgehen.

Schnecken mit Schneckenzaun aussperren.

Schnexagon: der neue Schneckenschutzanstrich.


Friedlicher Schneckenschutz

Lust Ideen aus Blech Typ 01 VDH ZINK 14er SET 10 x 1,0 m... Andermatt Biogarten AG SchneckenStopp FE Set à 3 Stück
Schneckenzaun Komplettset | 14-teilig Schneckenkragen | Metall
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Zalava 50mm X 25M Kupferband Kupferfolienband EMI Kapton... Lugato Schnexagon 375ml Ökologischer Schutzanstrich gegen...
Kupferband | Selbstklebend Schnexagon | Schutzanstrich
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Mehr Nützlinge in den Garten locken

Igel gegen Schnecken Nacktschnecken im Garten ansiedeln Igelhaus Igelhotel Igelhütte Igeliglu Igelkuppel Igelfutter Igeltränke Schneckenschutz Schneckenabwehr Fressfeinde Schneckenbekaempfung Feinde vogel gegen Schnecken Nacktschencken im Garten Fressfeinde ansiedeln_Schneckenhilfe Schneckenschutz Schneckenabwehr Voegel Meisen Kröten fressen Schnecken
Igel ansiedeln Vögel anlocken Amphibien im Garten

Biodiversität fördern: Empfehlungen

3 Nistkästen im Set, hier Set II für alle Gärten mit... Wildlife World Iglu Igelhaus, braun, No Installation
3 Nistkästen im Set Igeliglu
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebot bei eBay Angebot bei eBay

Achtsamer Konsum: Bitte kaufe nur, was Du wirklich brauchst.


Stand: 2. August 2020


Hast Du gefunden, wonach Du gesucht hast?

Falls nicht, hinterlasse eine kurze Nachricht oder einen Kommentar.

Dann versuche ich, Dir zu helfen und den Artikel noch zu erweitern.


Vielen Dank – auch fürs Teilen und für eine gute Bewertung.

Schön, dass es Dich gibt!

 

Alexander Böckmann

Gärtnern im Einklang mit der Natur.

13 Gedanken zu „Minze gegen Schnecken | Wirksamkeit im Praxistest“

  1. Ich habe erste gute Erfahrungen mit frischen Süßdoldenblättern als Mulch gemacht – mein Eindruck ist eher, dass der Geruch der gefährdeten Pflanzen überdeckt wird und die Süßdolde selbst nicht besonders geschätzt wird. Die später vertrockneten Mulchblätter wurden dann von Tigerschnegeln gefressen und schützen nicht mehr, aufgrund der Wüchsigkeit der Dolde kann man aber ja öfter nachlegen.

    1. Hallo Frau Kaiser,

      vielen Dank für Ihren Hinweis.

      Es kann sein, dass Schnecken auch mal an einer Minze knabbern.
      Doch wenn es sich um eine starke und gesunde Pflanze handelt, ist das ungewöhnlich und in der Regel keine Gefahr für die Pflanze.

      Es gilt auch zu bedenken, dass es sehr viele verschiedene Minzen gibt.
      Sicher sind einige Minzen mehr oder weniger anfällig als andere.
      Um was für eine Minze handelt es sich bei Ihnen?

      Viel Erfolg beim Schneckenschutz und eine trotzdem freudige Zeit im Garten wünscht,
      Alex

  2. Also „meine“ Nacktschnecken fressen mit Begeisterung die Minze.
    Der Basilikum im selben Beet wird nur dezent angeknabbert.

  3. Hallo,
    ich habe im Garten Pfefferminze und marokkanische Minze, außerdem Spearmint als Kübelware gepflanzt.
    Schon in der ersten Nacht waren alle drei bestückt mit nsgesamt 7 Nacktschnecken. Dafür haben sie sogar ihre Lieblingsspeise, meine Funken und die junge Johannisbeere liegen lassen. Auch meine Kartoffeln im anderen Teil sind ein Schneckenschmaus- in der vergangenen Nacht hatte ich insgesamt 56 Schnecken abgesammelt!!! Und dazu kommen noch die üblichen Verdächtigen wie Blattläuse (Rhododendren) und Dickmaulrüssler (Glanzmispelhecke). Ein Paradies für Schädlinge

    1. Hallo Elanie,

      vielen Dank für den Kommentar. Das klingt ja nach einer richtigen Schneckenplage.
      Minzen werden in der Regel nicht gefressen. Doch auch bei allen schneckenresistenten Pflanzen sind frisch gepflanzte Jungpflanzen anfällig. Durch das Umpflanzen sind die Pflanzen geschwächt und können offenbar nicht ausreichend Abwehrstoffe in ihren Blättern einlagern. Die Schnecken scheinen das wahrnehmen zu können und werden von diesen Pflanzen dann regelrecht angezogen.

      Daher empfiehlt es sich, Neuanpflanzungen zum Beispiel mit Schneckenkragen oder Schafwollpellets zu schützen. Ich empfehle dann auch zum Beispiel Salatblätter direkt neben die bedrohten Pflanzen zu legen. Auch Löwenzahnblätter eignen sich für diese ablenkende Fütterung. Denn welkende Blätter sind in der Regel noch attraktiver für Schnecken, sodass die Jungpflanzen Zeit gewinnen, sich an ihrem Standort zu etablieren und ihre natürliche Abwehr aufzubauen.

      Ich hoffe diese Tipps helfen Ihnen und Ihren Pflanzen und wünsche Ihnen trotz Schädlingen viel Freude im Garten,

      Alex

  4. Also „meine“ Schnecken mögen die Minze auch sehr gern, obwohl die freudig wächst.
    Tomaten und Erbsen sind bisher eher in Ruhe gelassen worden.
    Da mein Garten aber an zwei Seiten an eine Wiese grenzt, die nicht mir gehört und ich daher auch nicht mähen kann, werde ich wohl früher oder später einen Schneckenzaun erwerben…

    1. Hallo Otts,

      danke für den Kommentar. Sind Sie sicher, dass es wirklich Schnecken sind, die an Ihrer Minze knabbern?
      Denn das wäre wirklich außergewöhnlich. Doch es gibt so viele verschiedene Minzen und auch immer wieder neue Züchtungen. Durch die Zucht verlieren einige Pflanzen nämlich ihre natürliche Abwehr, da darauf bei der Zuchtauswahl meist kein Augenmerk gelegt wird. Welche Minze ist denn bei Ihnen befallen?

      Ein schönes Wochenende im Garten wünscht,
      Alex

    2. Hallo, ähnlich ergeht es mir. Die Schnecken fressen im Kräutergarten wenig, jedoch seit ich dort verschiedene Minzsorten (Marokkanische und Apfel Minze) habe, werden diese regelmäßig komplett (!!!) kahl gefressen. Es scheint ihre große Leibspeise in meinem Garten zu sein. Da die Minze allerdings auch sehr buschig wächst, habe ich keine Ahnung, wie ich sie schützen soll. Vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp für mich? Ich würde gerne mal selbst Minze ernten .

  5. Meine Marokkanische Minze wurde innerhalb von zwei Tagen komplett abgefressen. Silberne Schleimspuren darauf und rundherum beweisen eindeutig den Täter. Habe jetzt Kaffeesatz herumgestreut, weiß noch nicht, ob das helfen wird.
    Rosmarin, Lavendel, Thymian und Currykraut mögen sie nicht.

  6. Der Kaffeesatz scheint ein wenig zu helfen, die paar übrig gebliebenen Blättchen Minze sind heute noch da, dafür haben sie den Oregano komplett aufgefuttert! Den an der sonnigeren Seite haben sie aber nicht angerührt! Andere Sorte? Heute nach dem Regen habe ich an die 60 Nacktschnecken aufgesammelt! Gift kommt wegen der Nachbarskatzen nicht in Frage. Seufz.

  7. Habe heute Spearmint Minze eingesetzt, jetzt regnets ordentlich und die Schnecken sitzen sogar tagsüber darauf und fressen! Habe jetzt Plastikflaschen oben und unten abgeschnitten, oben eingeschnitten und umgeknickt und über die Jungpflanzen gestülpt und noch rundum Kaffeesatz gestreut. Die Mückenschwärme haben mich am ordentlichen Eingraben gehindert, hoffentlich hält der Schutz. Werde außerdem Basilikum in einem großen Topf pflanzen mit einer Untertasse drunter, soll Schnecken abhalten, und Salbei und Zitronenmelisse werde ich noch versuchen.
    Hat irgendwer noch ein Mittel gefunden um Kräuter zu schützen?

  8. Fazit nach drei Tagen: Nasser Kaffeesatz hilft nicht! Die Schnecken kommen am Regentag von rundum, sitzen auf dem Kaffeesatz ( starker Espresso ) und beten die Minze an! Die abgeschnittenen Flaschen um die Jungpflanzen helfen nur teilweise. Viele Schnecken sind irritiert und bleiben unten, einzelne überwinden die Barriere aber und sitzen wieder auf der Minze.
    Eine Nachbarin hat mir erzählt, dass in ihrem Garten ebenfalls Minze und sogar Salbei komplett abgefressen werden, nicht einmal Schneckenkorn soll helfen!
    Jetzt versuche ich noch die Zitronenmelisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.