Schneckenschutz selber machen | Über Hüte, Krägen & Zäune (DIY)

Mit einfachen Mitteln Schneckenabwehr selbst machen. Dinge recyceln, die sonst im Müll landen, und daraus Nützliches für den Garten zaubern.

Zum Beispiel lassen sich mit wenigen Handgriffen Flaschen oder Becher umgestalten, um damit bedrohte Pflanzen vor Schnecken zu schützen.

Upcycling – also aus alten Dingen etwas Besseres machen – ist eine schöne Möglichkeit, Müll zu verwerten und den eigenen Konsum zu minimieren. Dann freuen sich die Umwelt und der Geldbeutel.

Also anstatt kaufen, selber Hand anlegen und noch heute Schneckenschutz basteln.

Das macht Spaß und ist auch eine schöne Geschenkidee, für alle, die regelmäßig von einer Schneckenplage heimgesucht werden.

Müllverwertung aus alt mach neu
Upcycling: Aus alt wird besser

Schneckenschutz DIY: Do-it-yourself

Hier stelle ich einige DIY-Ideen zum Thema Schneckenschutz vor. Denn warum etwas teuer einkaufen, wenn man es auch selber machen kann.

Recycling und Upcycling sind Geschenke für die Natur und auch der Garten wird sich darüber freuen.

Ohne viel handwerkliches Wissen lassen sich alte Trink- und Joghurtbecher in Schneckenkragen verwandeln.

Aus Flaschen werden Pflanzenhüte und aus alten Blechen und Regenrinnen Schneckenzäune.

Gartenartikel selbst machen

  • Schneckenkragen

  • Pflanzenhut

  • Anzuchtglocke

  • Schneckenzaun


Schneckenschutz: Artikel zum Nachbauen

IRKA S7060 Schneckenzaun Typ 2 Komplett-Set Alu-Zink -... Andermatt Biogarten AG SchneckenStopp PP, transparent, Set...
Schneckenzaun Komplettset | 14-teilig Schneckenkragen | Robust | 12 Stück
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote beim Gorilla Garten

Schneckenkragen selber machen

Schneckenkragen können ganz einfach aus alten Kunststoffbechern oder Eimern selber gemacht werden.

Dazu eignen sich vor allem Becher mit einem breiten Rand, der ähnlich wie beim Schneckenkragen weit übersteht und spitz um die Ecke läuft.

Umweltfreundlich sind Becher aus biologisch abbaubarem Kunststoff.


Bio-Plastik Becher | PLA-Kunststoff | 70 Stück, mit 13 cm Höhe

PAPSTAR 16175 70 Kaltgetränkebecher, PLA pure 0.4 Liter,...

Klick auf das Bild leitet weiter zum Angebot bei Amazon.


Je breiter und spitzer der Rand, desto besser die Schneckenabwehr.

Auch Eimer oder ähnliche Verpackungsgefäße aus Hartplastik – am besten lebensmitteltaugliche – bieten sich an. Von Vorteil ist es, wenn sie transparent sind und über einen Deckel verfügen.

Hierbei gilt, je größer das Gefäß, desto mehr Pflanzen passen später ins Innere.

Damit Becher und Eimer zu einem Schneckenkragen werden, schneidet Ihr einfach den Boden vorsichtig heraus.

Im folgenden Video ist zu sehen, wie Waschschüsseln in Schneckenkragen verwandelt werden.


Video: Schneckenkragen selber machen


Große (500ml) durchsichtige Becher eignen sich gut für Jungpflanzen im Frühstadium.

Mit Schüsseln/Eimern (Volumen 3 bis 5 Liter) können später zum Beispiel Salate, Kohl- oder Bohnenpflanzen vor Schnecken geschützt werden.



Das Video vom „Landei“ zeigt wunderbar, wie aus Meisenknödeleimern Schneckenschutz entstehen kann.


Besonders gut: Schneckenkragen mit Deckel

Sollte der Rand nicht wie gewünscht alle Schnecken abhalten, könnt Ihr nachts, wenn die Schleimer besonders aktiv sind, einen Deckel auflegen oder ein Stück Holz, Pappe, Kunststoff so zuschneiden, dass es in die Öffnung passt.

Daher ist es bei Joghurtbechern vorteilhaft, den Verschluss nicht ganz abzureißen, dann sind sie bei Bedarf wieder verschließbar.

Generell eignen sich Becher und Eimer mit einem zusätzlichen Deckel perfekt, wenn dieser transparent ist.


1-PACK Smoothiesbecher + Domdeckel mit Öffnung 500 ml, Ø...

Klick auf das Bild leitet weiter zum Angebot bei Amazon.


Schließlich werden einige Belüftungslöcher hineingestochen und der Schneckenschutz ist perfekt.

Gleichzeitig entsteht ein kleines Gewächshaus für junge Pflanzen, genauso wie bei einer Anzuchtglocke.

Trinkbecher upcycling schneckenschutz
Transparente Gefäße mit Deckel aufheben und nicht entsorgen.

Modelle, die auch gut funktionieren, sind zum Beispiel becherförmige Behälter für Cocktailtomaten, die schon mit einem stabilen Domdeckel ausgestattet sind. Sie sind noch dazu transparent und etwas größer als normale Joghurtbecher.

Auch durchsichtige Trinkbecher, Smoothiebecher oder Dessertbecher funktionieren zuverlässig.

Bei undurchsichtigen Materialien entsteht das Problem, dass die Pflanzen bei niedriger Sonne im Schatten stehen, was nicht gut für das Wachstum ist.

Dann gilt es zu überlegen, die Kragen an sonnigen Tagen zu entfernen und nur nachts zu benutzen.

Selbst gemachte Schneckenkragen eignen sich gut, um Pflanzen zu schützen, die noch klein und besonders anfällig sind.

Daher ist es sinnvoll, die Becher nicht erst ins Beet zu stecken, wenn die Pflanzen schon aufgelaufen sind, sondern die Saat bereits in die Becher hinein zu säen.

Mehr Informationen hier: Schneckenkragen

Zusätzlich kann der Schneckenschutz mit Kupferband, Schnexagon oder Fliegengitter noch verbessert werden. Mehr dazu weiter unten.

Aus alten Flaschen kann man einen Pflanzenhut selber machen
Wird bei Flaschen vorsichtig der Boden entfernt, entsteht ein Pflanzenhut.

Pflanzenhut selber machen

Es ist relativ einfach, sich Pflanzenhüte selber zu machen. Dazu braucht Ihr zum Beispiel Konservengläser oder große Plastik- oder Glasflaschen.

Am besten eignen sich 1,5 – 2-Liter-Flaschen aus Kunststoff. Literflaschen reichen für kleine Pflanzen allerdings auch schon aus. Je größer die Flasche ist, desto länger bietet sie Schutz.

Zunächst entfernt Ihr den Boden der Flaschen und Gläser. Bei Plastikflaschen ganz vorsichtig und achtsam vorgehen, zum Beispiel mit einer Gartenschere.

Bei Glasflaschen kann dies entweder mit einem Glasschneider oder einem Band geschehen, das entzündet wird.

Danach können die Schnittstelle noch mit grobem Schleifpapier entschärft werden und fertig ist der Pflanzenhut.

Hat die Flasche einen Deckel, den Ihr benutzen möchtet, bohrt Ihr noch Luftlöcher hinein, damit frische Luft an die Pflanzen kommen kann.

Um alte Glaskonserven nutzen zu können, könnt Ihr wie bei einer Flasche den Boden entfernen und dann auch den Deckel benutzen.

Oder Ihr dreht das Glas auf den Kopf und bohrt von unten mit einem Fliesenbohrer Löcher hinein.

Hat die Flasche keinen Deckel, lässt sich die Öffnung auch zusätzlich mit Fliegengitter verschließen. Dann kann zwar noch Luft hinein, doch Nacktschnecken müssen draußen bleiben.

Mehr Infos hier: Pflanzenhut als Schneckenschutz

Anzuchtglocke selber machen

Anzuchtglocken unterscheiden sich von Pflanzenhüten nur dadurch, dass sie etwas größer sind.

Um Anzuchtglocken oder -hauben selbst zu machen, können also auch größere Gefäße genutzt werden:

  • Eimer,
  • Fässer,
  • Tonnen,
  • Boxen etc.

Wilpeg Eimer mit Deckel 5,7 Liter weiß - 10 Stück - mit...

Klick auf das Bild leitet weiter zum Angebot bei Amazon.


Zwischen einem Schneckenkragen mit Deckel und einer Anzuchtglocke besteht also grundsätzlich kaum mehr ein Unterschied.

Bei Anzuchtglocken spielt hingegen der Rand keine Rolle, da sie in der Regel immer verschlossen bleiben.

Bei DIY-Anzuchtglocken bieten sich viele verschiedene Möglichkeiten, alte Aufbewahrungsgefäße wiederzuverwenden.

Auch hier wird der Boden der Gefäße achtsam entfernt und dadurch das Überstülpen ermöglicht.


Aufbewahrungsboxen als Mini-Gewächshäuser:

Iris Ohyama Vielseitige Aufbewahrungsboxen, 30L, 6er-Set,...

Klick auf das Bild leitet weiter zum Angebot bei Amazon.


Nicht vergessen: Belüftungslöcher in den Deckel bohren oder stechen, damit frische Luft und bestenfalls auch Regen und Gießwasser ins Innere gelangen können.

Ein Vorteil dieser selbst gebastelten Anzuchthauben ist, dass sich ihre Deckel abnehmen lassen, wenn es zu warm wird.

Außerdem kann der Raum nach oben mit Fliegengitter oder Vlies nach Belieben erweitert werden.

Dazu einfach in die Ecken oder die Mitte einige Stäbe stecken, ein Fliegengitter darüber legen und schon entsteht ein kleines Schneckenschutzhaus, das in der Höhe den Pflanzen anpassbar ist.

Schneckenzaun selber bauen
Original-Schneckenzaun mit doppelt umgebogener Kante – ein sicherer Schutz gegen Schnecken

Schneckenzaun selbst bauen

Der Traum schneckengeplagter Gärten ist ein Schneckenzaun, da dieser Schnecken wirksam aus einem großen Bereich fernhält.

Doch die Modelle aus Metall sind relativ teuer und nicht für jeden Garten erschwinglich. Modelle aus Kunststoff hingegen sind oft nicht wirksam genug.

Daher hier ein paar Tipps und Ideen, um einen Schneckenzaun selber zu bauen.

Gibt es noch keine Beeteinfassung, dann können diese zusammen mit dem Schneckenzaun aufgebaut werden. Dazu eignen sich Bleche, Holz oder auch Steine.

Beim Upcycling ist es immer eine Herausforderung, die Dinge zu benutzen, die andere wegschmeißen würden.

Das bedeutet dann auch, dass Ihr improvisieren und dabei auf ganz neue Ideen kommen könnt.

Hier ein paar Anregungen, wie es funktionieren könnte.

Bestehende Beeteinfassung aufwerten

Sind bereits eine Beeteinfassung oder hohe Rasenkanten vorhanden, lassen sich diese benutzen und auf verschiedene Arten in einen Schneckenzaun umwandeln, mit:

  1. Kupferstreifen
  2. Schnexagon
  3. Kragen / Kante.

Schneckenzaun mit Kupfer

Da die meisten Schnecken nicht gern über Kupfer kriechen, lässt sich ein Beet damit schützen.

Dazu nagelt oder klebt Ihr Kupferband lückenlos um das Beet herum auf die bestehende Einfassung.


Mit selbstklebendem Kupferband gegen Schnecken:

HUTHIM Kupferband Gegen Schnecken Schneckenschutz 50mm x30m,...

Klick auf das Bild leitet weiter zu Angeboten bei Amazon.


Kupfer eignet sich auch gut, um etwa leicht erhöhte Beete oder Hochbeete zu schützen.

Ansonsten muss zunächst eine Beeteinfassung installiert werden, auf der ein Kupferstreifen befestigt werden kann.

Im Handel gibt es Produkte mit Kupfermaschendraht, die wenig wirksam sind, besser eignen sich selbstklebende Kupferbänder, die mindestens 5 Zentimeter breit sein sollten.

Denn schmale Kupferstreifen werden zu leicht von Schnecken überwunden.

Mehr Infos hier: Kupfer gegen Schnecken

Schneckenzaun mit Schnexagon

Auch der Schutzanstrich Schnexagon ist nützlich, um einen Zaun gegen Schnecken selber anzulegen.


NV-Novum Vision Schneckenzaun, elektrischer Schneckenzaun...

Klick auf das Bild leitet weiter zum Angebot bei Amazon.


Dazu wird der Anstrich rund 10 Zentimeter breit um die Beeteinfassung herum aufgetragen.

Am besten ist es, wenn sich Schnexagon unter einem kleinen Überstand aufstreichen lässt.

Dann ist der Anstrich besser gegen Wind und Wetter geschützt und hält länger.

Denn nach Regenperioden verliert er mit der Zeit an Wirksamkeit und muss erneuert werden.

Dafür eignen sich zum Beispiel T- oder U-Profile aus Kunststoff oder Metall, die an der bestehenden Beeteinfassung befestigt werden.

Mehr Infos hier: Anwendung Schnexagon

Schneckenzaun mit Kragen / Kante

Der originale Schneckenzaun ist deshalb wirksam, weil er über eine doppelt umgeknickte Kante verfügt, die für Schnecken unüberwindbar ist.


Auch Traufbleche weisen eine ähnliche Kante auf:

Traufblech 1 m lang Aluminium 0,8 mm (klein)

Klick auf das Bild leitet zum Angebot bei Amazon.


Beim Versuch um die Kante zu kriechen, scheitern Nacktschnecken/Schnecken oder fallen herunter. Daher gilt es zu versuchen, diese scharfe Kante nachzubauen.

Habt Ihr etwa eine Beeteinfassung aus Holz, kann daran ein dünnes Blech oder Flacheisen befestigt werden. Wenn dies wie beim Schneckenkragen ungefähr im 45 Grad Winkel nach unten zeigt, werden die meisten Schnecken abgewehrt.

Auch ein altes Traufblech, wie auf dem Bild oben, könnte funktionieren.

Diese Kanten sind schwer für Schnecken zu überwinden, da es für die Tiere zu scharf um die Ecke geht.

Daher ist es wichtig, dass das Blech oder Winkeleisen möglichst dünn ist. Ein Brett aus Holz eignet sich daher in den meisten Fällen nicht.


Schneckenzaun selber bauen | Beispiel

Schneckenzaun selber bauen
Schneckenzaun Bauplan (Quelle: https://commons.wikimedia.org/ Autor: The RedBurn Lizenz: CC BY-SA 3.0 Sprache geändert).

Der Eigenbau lohnt sich nur, wenn Ihr bereits passendes Blech oder Eisen besitzt.

Denn ansonsten ist es normalerweise günstiger, sich gleich originales Schneckenblech zu kaufen.

Mehr Infos über die verschiedenen Zauntypen hier: Schneckenzaun Metall oder Kunststoff?

Dachrinne umfunktionieren und Schneckenabwehr kreieren
Eine alte Dachrinne kann zu einem Wassergraben werden.

Schneckenzaun aus Dachrinnen

Da Landschnecken nicht schwimmen können und unter Wasser ertrinken, lässt sich mit Regenrinnen einen Wassergraben um die Beete herum anlegen.

Mehr Infos dazu hier: Wassergraben gegen Schnecken.

Alte Regenrinnen aus Kupfer eignen sich natürlich auch ohne Wasser als Schutz gegen die Schleimer.

Regenrinnen sind zudem ein guter Schutz, wenn sie über eine scharfe Kante verfügen, die besonders für Nacktschnecken ein Problem darstellt.

Werden dann noch mehrere Rinnen zu einem durchgängigen Wassergraben verbunden, kommen Schnecken nicht mehr ins Innere und die Pflanzen sind gesichert.

Also anstatt alte Regenrinnen zu entsorgen, können sie, wenn sie dicht sind, auf diese Weise weiter nützlich sein.

Das Einzige, was Ihr dafür zusätzlich benötigt, sind passende Eckstücke, die Ihr im Baumarkt kaufen oder im Internet bestellen könnt.

Hier gilt es jedoch, sich vorher gut zu überlegen, ob die Anschaffung eines originalen Schneckenzauns nicht günstiger sein könnte.

Alternativen Möglichkeiten

Zusätzlicher Schutz gegen Schnecken

Auch selbst gebaute Schneckenkragen, Pflanzenhüte und Anzuchtglocken lassen sich noch zusätzlich mit Schnexagon oder Kupfer schützen.

Diese beiden Mittel eignen sich also, um vielseitig gegen Schnecken eingesetzt zu werden. Sie lassen sich gut mit anderen eigenen Ideen verbinden.

Besonders bei den Gefäßen, die keinen sicheren Rand oder Deckel besitzen, lohnt es sich, Kupfer oder den Schneckenschutzanstrich zusätzlich einzusetzen.

Damit könnt Ihr auch bei Schneckenkragen ohne Deckel sicher gehen, dass Schnecken nicht ins Innere gelangen können.

Viel Spaß beim Basteln!

PS: Anzuchthaus selbst bauen

Hier noch eine DIY-Anleitung, wie mit einfachen Mitteln ein schneckensicheres Anzuchthäuschen selbst gemacht werden kann.

Wieder ein Video vom „Landei“, das ich hier teilen möchte, weil ich die Idee einfach super finde:

Wenn Ihr noch weitere Anregungen habt, würde ich mich über einen Kommentar von Euch freuen.

Alternative Methoden und Mittel zur Schneckenabwehr

 

Mehr resistente Pflanzen kultivieren:

Schneckenresistente Blumen

Kräuter und Gemüse, die Schnecken ungern fressen


Friedliche Schneckenabwehr

UPP Salatringe | Effektiver Schneckenschutz für Ihre... NV-Novum Vision Schneckenzaun, elektrischer Schneckenzaun...
Schnecken-Schutzring | Grün Elektro-Schneckenzaun | 15 m | Mit Solar
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Mittelübersicht

Schneckenabwehr Hilft Kaffesatz gegen Schnecken?
Was hilft gegen Schnecken im Garten?  Schneckenabwehr: Verschiedene Mittel im Test

Wirksame Methoden im Fokus

::: Hochbeete und Kübel schützen: mit Kupfer gegen Schnecken. :::

::: Blumen- und Gemüsebeete absichern: mit Schneckenzaun oder Schneckenkragen. :::

::: Individuell einsetzbar: der biologische Schutzanstrich „Schnexagon“. :::

::: Gut im Gewächshaus: Schafwolle als Barriere und Langzeitdünger. :::


Empfehlungen | Friedlicher Schneckenschutz

IRKA S7060 Schneckenzaun Typ 2 Komplett-Set Alu-Zink -... Andermatt Biogarten AG SchneckenStopp PP, transparent, Set...
Schneckenzaun Komplettset | 14-teilig Schneckenkragen | Robust | 12 Stück
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

HUTHIM Kupferband Gegen Schnecken Schneckenschutz 50mm x30m,... NAKED SHEEP Bio Universal Langzeitdünger aus Schafwolle, 5...
Kupferband | Selbstklebend Schafwollpellets gegen Schnecken | Langzeitdünger
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Mehr Nützlinge in den Garten locken

Igel helfen im Kampf gegen Schnecken Vögel ansiedeln Kröten fressen Schnecken
Igel ansiedeln Vögel anlocken Amphibien im Garten

Biodiversität fördern & natürliche Gleichgewichte stärken!

Hochwertige PVC Teichfolie 1,0mm Stärke I Fisch und... Insekten Insel: 100g insektenfreundliche Blumenwiese Samen -...
Gartenteich | Verschiedene Größen Insekten-Insel | Blumen-Mischung
Angebot bei Amazon Angebot bei Amazon
Angebote bei eBay Angebote bei eBay

Achtsamer Konsum: Bitte kaufen Sie nur, was Sie oder Ihr Garten wirklich brauchen.


Haben Sie gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Falls nicht, hinterlassen Sie bitte eine kurze Nachricht oder einen Kommentar.

Dann versuche ich, Ihnen zu helfen und den Artikel zu erweitern.


Vielen Dank – auch fürs Teilen und für eine gute Bewertung.

Schön, dass Sie da sind!

Sterne Bewertung

 

4.9/5 - (12 votes)

2 Gedanken zu „Schneckenschutz selber machen | Über Hüte, Krägen & Zäune (DIY)“

Schreibe einen Kommentar