Skip to main content
Schneckenzaun Metall

Schneckenzaun Ratgeber – Tipps und Tricks – Produktvergleich, Aufbau, Handhabung

Helfen Schneckenzäune wirklich?

Mit Schneckenzaun im Garten haben die Schneckensorgen ein Ende. Das versprechen zumindest die Hersteller.

Doch die Wirksamkeit von Schneckenzäunen ist umstritten.

Hier findet man, was man wissen muss, um einen wirksamen Zaun zu finden.

Denn hinter dem Begriff “Schneckenzaun” verbergen sich ganz unterschiedliche Produkte, von denen nicht alle halten, was sie versprechen.

Daher gilt: Vorsicht beim Kauf!

Die Wirksamkeit hängt davon ab, für welches der folgenden Modelle man sich entscheidet.

Schneckenzaun-Varianten

  1. Schneckenzaun aus Metall
  2. Schneckenzaun aus Plastik / Kunststoff
  3. Kupfer als Schneckenzaun
  4. Schneckenzaun aus Maschendraht / Drahtgewebe
  5. Elektrischer Schneckenzaun

Schneckenzaun aus Metall

Schneckenzaun aus Metall ist wahrscheinlich die wirksamste Variante zur Schneckenabwehr. Die metallischen Barrieren sind so wirksam, durch eine speziell umgebogene Kante, die von den Schnecken nicht überwunden werden kann.

Schneckenzaun aus Plastik

Eine Plastik-Variante mit der gleichen Wirkungsweise wird als Rolle angeboten und ist um einiges günstiger.

Sie hat jedoch eine Schwachstelle in den Ecken, da es keine speziellen Eckverbindungen gibt, wie bei den Zäunen aus Metall.

Daher haben die Zäune aus Kunststoff ein Problem und verlieren an Wirksamkeit.


Mechanische Schneckenzäune 

 Variante 1: Schneckenzaun aus Metall Variante 2: Schneckenzaun aus Plastik
 Schneckenzaun 
 Preis und Produktinfos bei Amazon Preis und Produktinfos bei Amazon
Kundenmeinungen bei Amazon Kundenmeinungen bei Amazon

Schneckenzaun aus Kupfer

Kupferband lässt sich einfach um Hochbeete oder Kübel herum anbringen, um diese schneckensicher zu machen. Doch nicht alle Schnecken lassen sich durch Kupfer abschrecken.

Maschendrahtzäune aus Kupfer haben nicht immer halten können, was sie versprachen.


Schneckenzaun mit Kupfer

 Variante 3a: Selbstklebendes Kupferband Variante 3b: Kupfermaschendraht
Preis und Produktinfos bei Amazon Preis und Produktinfos bei Amazon
 Kundenmeinungen bei Amazon Kundenmeinungen bei Amazon

Weitere Schneckenzaun-Varianten

Auch Schneckenzäune aus Drahtgewebe, Drahtgittern oder Drahtgeflecht fallen in der Regel als wirksamer Schneckenschutz durch.

Schließlich gibt es noch weitere Plastikvarianten, die ebenfalls zwiespältig bewertet werden.

Zwar gibt es einige positive Berichte über diese Zäune. Doch gleichzeitig häufen sich extrem schlechte Bewertungen.

Daher ist hier Vorsicht geboten, um Enttäuschungen zu vermeiden.


Zwiespältig bewertete Schneckenzäune

 Variante 4: Feinmaschiges Drahtgewebe Variante 3c: Plastik Schneckenbarrriere
  
 Preis und Produktinfos bei Amazon Preis und Produktinfos bei Amazon
 Kundenmeinungen bei Amazon Kundenmeinungen bei Amazon

Im Folgenden werden die Schneckenzäune aus Metall – auch Schneckenblech genannt – genau beschrieben und mit der gleichartigen Variante aus wetterbeständigem Kunststoff verglichen.

Mehr Infos über Elektrozäune gegen Schnecken hier: Schneckenzaun elektrisch (Variante 5)

Mehr Infos über Kupfer gegen Schnecken hier: Schneckenzaun Kupfer (Variante 3a)

Warum wirkt der Schneckenzaun mit Kante?

Da auch die Wirksamkeit der Schneckenzäune mit Schutzkante manchmal in Frage gestellt wird, wollte ich auf Nummer sicher gehen und habe mir ein Experiment überlegt.

Außerdem habe ich die Zäune auf die Probe gestellt und Versuchsbeete angelegt.

Um genau zu sehen, wie die Kante wirkt, habe ich folgendes Experiment durchgeführt.

Dazu habe ich mithilfe des Zauns aus Plastik eine Sackgasse konstruiert und frisch abgesammelte Schnecken hineingelegt.

Das folgende Video zeigt Durchführung und Versuchsablauf.

Man erkennt deutlich die Reaktion der Schnecken, wenn sie auf die abgewinkelte Kante treffen.

Video: Schneckenzaun Test

Mehr Infos zu diesem Experiment hier: Schneckenzaun Test

Eine schöne Umsetzung für ein 3m² Hochbeet mit Schneckenzaun und Holzeinfassung. Das Bild leitet weiter zum Angebot bei Amazon

Der Schneckenzaun aus Metall Beschreibung

Der klassische Schneckenzaun besteht aus feuerverzinktem Stahlblech. Durch das Zink sind die Bleche rostgeschützt und halten über viele Jahre.

Eine deutlich günstigere Variante besteht aus grünem Kunststoff. Sie hält jedoch nicht so lange und ist nicht ganz so wirksam wie der Metallzaun.

Denn beim Kunststoffzaun gibt es keine passenden Eckverbinder, was zu Problemen führt. Mehr dazu weiter unten.

Der spezielle Rand der Zäune hindert die Schnecken rein mechanisch daran, den Zaun zu überqueren. Nach dem Aufbau ist daher (fast) nichts weiter zu tun (siehe unten).

Denn Nacktschnecken und auch Gehäuseschnecken kommen zwar ohne Probleme senkrechte Wände hoch, doch wenn sie auf die doppelt abgewinkelte Kante treffen, werden sie wirksam gestoppt (wie im Video zu sehen).

Der Schneckenzaun hilft somit völlig unabhängig davon, wie viele Schnecken es im Garten gibt.

Ganz ohne Chemie und Gewalt wehrt er die Schnecken allein durch seine besondere Bauart ab.

Außerdem rosten die Zäune durch die Zinkbeschichtung nicht, halten quasi ewig und sind damit auch aus ökologischer Sicht empfehlenswert.

Aus all diesen Gründen empfehle ich hier diese Zäune als wirksame Möglichkeit gegen Schnecken vorzugehen.

Dies sind einige typische Modelle.


Schneckenzaun aus verzinktem Stahl

Schneckenzaun Schneckenblech verzinktes Stahlblech Schneckensperre Schneckenschutz Schneckenabwehr Kmplettset neu kaufen Lust Schneckenzaun Metalltechnik Dermbach
Komplettset 14- teilig, Stecksystem (Modell Lust)Komplettset 14- teilig, Schraubsystem (Modell Dermbach)
Angebot bei AmazonAngebot bei Amazon

Wie wird ein Schneckenzaun aus Metall aufgebaut?

Der Aufbau der Zäune ist einfach, selbsterklärend und schnell gemacht. Dennoch gibt es einiges zu beachten.

Zunächst sollte man sich Gedanken machen, wie groß die Fläche ungefähr sein soll, die man schützen möchte.

Dann kann man schon vor der Bestellung das Gelände ungefähr abstecken und abmessen, damit man in etwa weiß, wie viele Meter Zaun und wie viele Eckverbindungen man benötigt.

Bei unebenem Boden sollte man diesen eventuell vorher begradigen und einen 25cm hohen Zaun bestellen um Unebenheiten auszugleichen.

Schneckenzaun aus Metal aufbauen mit Spaten
Zum Schneckenzaunaufbau werden ein Spaten, Handschuhe und eine Wasserwaage benötigt.

Wurde der Zaun angeliefert, wird er am besten zu zweit aufgebaut. Allein ist es zwar auch ohne Probleme möglich, doch zu zweit ist es leichter und macht einfach noch mehr Spaß.

Wenn der Zaun nicht für ein schneckensicheres Hochbeet gedacht ist, sollte er ungefähr 10 cm tief in die Erde reichen.

Dadurch steht er fest und sicher. Bei ebenem Boden reicht vielleicht auch ein nur 20 cm hoher Zaun oder die Plastikvariante (siehe unten), die dann nicht so weit in die Erde reichen müssen.

Dann sticht man am besten mit einem Spaten einen schmalen flachen Schlitz rund um das Beet, in den die Schneckenbleche gestellt werden können. (Es kann sinnvoll sein, vorher eine Schnur um das Beet zu spannen, die es erleichtert, gerade und genau zu arbeiten.)

Danach steckt man die Zaunelemente passend zusammen oder verschraubt sie fest miteinander (je nach Ausführung des Herstellers).

Der Zaun sollte mindestens 10 besser 15 cm aus dem Boden herausragen.

In den Ecken dürfen keine Ritzen oder Schlitze entstehen, durch die sich kleine Schnecken quetschen könnten.

Am Ende gleicht man gegebenenfalls noch mit der Wasserwaage Höhenunterschiede aus, damit auch alles schön gerade ist.

Wenn der Zaun in der gewünschten Position ist, füllt man Schlitze oder Gräben wieder mit Erde.

Den Boden dann wieder gut andrücken, um dem Zaun genügend Stabilität zu verleihen.

Innen kann das so entstandene Beet nach Wunsch mit Kompost und Mutterboden aufgefüllt werden.

Dann entsteht gleich noch ein flaches Mini-Hochbeet.

Wie wird ein Schneckenzaun aus Plastik aufgebaut?

Der Aufbau der wesentlich günstigeren Plastikvariante ist etwas umständlicher und erfordert handwerkliches Geschick. Doch es gibt dazu hilfreiche Anleitungen, die mitgeliefert werden. (Das Bild leitet weiter zum Angebot bei Amazon)

Der Plastikschneckenzaun besteht aus einer PET-Folie, die wetter- und UV- beständig sein soll.

Der Zaun wird in Deutschland gefertigt und ist 20 cm hoch.

Im Angebot sind Rollen von zehn bzw. acht Meter Länge.

Nach dem Abknicken des 5 cm breiten Randes bleibt noch eine Höhe von 15 cm. Das ist ein bisschen knapp bemessen.

Daher empfehle ich diesen Zaun auf ein breites Holzbrett zu nageln oder zu kleben. Dann hat man genügend Spielraum, um ihn im Boden zu verankern und er gewinnt auch noch an Stabilität.

Im folgenden Video sieht man, wie der Kunststoffzaun als Schneckenschutz für ein Hochbeet verwendet wird.

Das Video zeigt, wie die Ecken entstehen und man kann erkennen, wie es am Ende aussieht.

Video: Kunststoffschneckenzaun Aufbauanleitung

Der Aufbau ist also etwas komplizierter. Doch das Video zeigt, dass es relativ schnell und ohne Probleme machbar ist, wenn man einmal den Dreh raus hat.

Das Problem bei diesem Aufbau ist, dass die 90 Grad Kante nicht besonders wirksam ist, wie ich in einem Versuch herausgefunden habe. Mehr darüber hier: Schneckenzaun Test

Der Metallzaun wird auch deshalb generell als widerstandsfähiger und wirksamer beschrieben.

Doch auch der Plastikzaun kann den Schnecken Einhalt gebieten. Deshalb verlinke ich das Modell im Gegensatz zu anderen unwirksamen Plastikzaunvarianten hier. (Kunststoffschneckenzaun – Angebote bei Amazon)

Worauf muss nach dem Aufbau geachtet werden?

Nach dem Aufbau des Schneckenzauns sollte man regelmäßig darauf achten, dass keine Brücken zwischen Innen- und Außenbereich entstehen. Das bekommen die Schnecken mit und nutzen die Gelegenheit zum Einwandern.

Daher kann es hilfreich sein um den Zaun herum einen Schutzstreifen anzulegen, zum Beispiel mit einem Unkrautvlies oder Mulch.

Es ist auch möglich einen kleinen Streifen mit Fliesen, Steinen oder Holzbrettern anzulegen, auf dem dann keine Pflanzen wachsen können. Dazu bietet sich ebenfalls Kies oder Muschelkalk an.

Außerdem ist es nach dem Aufbau wichtig, die Schnecken aus dem inneren Bereich sorgfältig zu entfernen. Das kann man entweder durch Absammeln erreichen oder mit Hilfe einer Schneckenfalle.

Warum Bierfallen hierfür nicht in Frage kommen, habe ich in einem extra Beitrag beschrieben. (Das Bild leitet weiter zum Angebot bei Amazon.)

Doch es gibt auch Schneckenfallen, mit denen man die Schnecken lebend fangen kann.

Mit Salat, Weißbrot oder eingeweichten Haferflocken lassen sich die Schnecken aus der nahen Umgebung anlocken. Dann kann man sie in sicherer Entfernung (mindestens 1 km) wieder aussetzen.

Lebendfallen für Schnecken gibt es zum Beispiel von Peschwi (Angebot bei Amazon) oder auch eine kleinere günstigere Variante von Beckmann (siehe Bild).

Im Gegensatz zu Bierfallen sterben die Schnecken nicht und können umgesiedelt werden.

Dafür sollte man keine starken Köder verwenden, denn sonst lockt man die Schnecken aus Nachbars Garten an.

Die Fallen müssen regelmäßig überprüft und ausgeleert werden. Denn wenn die Schnecken darin verenden, entsteht ein Verwesungsgeruch, der Schnecken von weit her anlockt.

Beim Einbringen von Pflanzen, Erde oder Kompost sollte stets darauf geachtet werden, nicht wieder Schnecken oder ihre Eier einzubringen.

Nachteile SchneckenbekämpfungNachteile

Der Schneckenzaun aus Metall ist in der Anschaffung nicht billig und rentiert sich erst, wenn man plant, ihn viele Jahre zu benutzen.

Der Plastikzaun ist instabil und nach dem Abknicken des Rands nur 15 Zentimeter hoch. Daher braucht man etwas Improvisationstalent, um ihn zu stabilisieren. Das kann den Aufbau erschweren.

Für einige Menschen ist Metall oder Plastik ein unerwünschter Fremdkörper im Garten. Daran muss man sich erst einmal gewöhnen.

Bisher gibt es noch keinen wirksamen Schneckenzaun aus Holz.

Ein Manko ist auch, dass der Zaun eine Stolperfalle ist. Nicht nur für die Schnecken, sondern auch für einen selbst ist der Zaun ein Hindernis.

Vorteile SchneckenabwehrVorteile

Verzinkte Schneckenzäune bieten einen lang anhaltenden und wirksamen Schutz.

Sie sind gut erprobt und die vielleicht wirksamste Methode um Nacktschnecken umweltfreundlich abzuwehren und stark bedrohte Pflanzen zu schützen.

Dabei wird keine Schnecke verletzt oder getötet.

Nach dem Aufbau fallen kaum weitere Arbeiten und keine Kosten mehr an. Es gibt keine negativen Nach- oder Nebenwirkungen.

Je länger ein Schneckenzaun im Garten steht, desto rentabler wird er im Vergleich mit anderen Methoden. Denn die meisten verursachen kontinuierlich Kosten oder Arbeitsaufwand.

Der Schneckenzaun hat außerdem den angenehmen Nebeneffekt, dass er als Beeteinfassung auch noch die Funktion von Rasenkanten übernimmt.

Schneckenzaun mit Vlies geschützt
Im Frühjahr lässt sich das Schneckenzaun-Beet gut mit einem Vlies schützen.

Solange die Pflanzen noch klein sind, kann man das eingezäunte Beet zusätzlich mit einem Garten- Vlies schützen.

Dadurch sind die Pflanzen und frischen Saaten zusätzlich gegen umherfliegende Samen, Vögel und Kälte geschützt.

Vorteile Nachteile SchneckenschutzFazit

Ein Schneckenzaun ist in vielen Fällen eine vernünftige und gute Lösung des Schneckenproblems.

Für alle, die nach einer langfristigen und nachhaltigen Lösung suchen, ist er daher genau das richtige Mittel.

Auf lange Sicht rentieren sich auch die Anschaffungskosten.

Denn nach dem Aufbau braucht man sich um Schnecken keine Sorgen mehr zu machen.

Dann kann man sich wieder auf das vielleicht wichtigste konzentrieren, nämlich die Pflege und Ernte der Pflanzen.

Für ein Hochbeet, ein Anzuchtbeet oder auch das oft bedrohte Erdbeerbeet ist ein Schneckenzaun genau die richtige Maßnahme, um sich unnötigen Ärger und Kummer zu sparen.

Denn viel Zeit kann vertan werden durch Absammeln oder sonstige Arbeiten, die regelmäßig wiederholt werden müssen. Bei einem Zaun fällt das alles weg.

Allein um das Entfernen von “Brücken” muss man sich hin und wieder kümmern.

Daher lohnen sich die Kosten und der Aufbau aus meiner Sicht.

Also ich empfehle ein Starter-Set zu kaufen mit 8-10 Zaunelementen und 4 Eckverbindern. Damit kann man ausprobieren, wie sich der Zaun im Garten macht und ob er Zufriedenheit bringt. Später kann das Areal problemlos erweitert werden.

Mit solch einem Basispacket kann man schon ein großes Salat- oder Gemüsebeet absichern. Ein Set kostet rund 80 Euro.

Die Bestseller unter den Schneckenzäunen stammen von der Firma Lust, die diese Art metallischen Schneckenzaun vor rund 20 Jahren erfunden hat.

Hier ein Angebot für die dekorative moosgrüne Variante: Basis-Set “grün” der Firma Lust.

Der Zaun von Lust war derart erfolgreich, dass die Bauart heute von vielen Anbietern übernommen wurde.


Empfohlene Schneckenzäune

 

Set 14- teilig 10 x Schneckenblech + 4 x EckverbindungSet 8- teilig Schneckenblech + Eckteile
Angebot bei AmazonAngebot bei Amazon

Produktvergleich, Planung und Ausführungen

Ein Schneckenzaun aus Metall ist nicht billig. Doch durch die hohe Qualität des Materials ist er widerstandsfähig und langlebig. (Klick auf das Bild leitet weiter zum Angebot bei Amazon.)

Der Zaun wird in Meter Abschnitten gefertigt und geliefert. Ein Meter kostet abhängig vom Hersteller zwischen 5 und 7€. (Preisvergleich bei Amazon)

Die Eckverbinder kosten nochmal ungefähr zwischen 4 und 8 Euro je nach Ausführung. Einige Firmen bieten auch Sonderanfertigungen an.

Die Standardecken sind in der Regel 90, 135 und 270 Grad Winkel. Damit lassen sich viele unterschiedliche Beetformen verwirklichen. Doch runde Schneckenzäune gibt es bisher noch nicht.

Je nachdem, wie groß das zu schützende Gelände oder Beet ist, können die Kosten sehr stark variieren.

Quadratische Flächen sind grundsätzlich viel günstiger als längliche Streifen.

Ein Beet von 10m x 10m (100m²) kann für rund 230 Euro vor Nacktschnecken geschützt werden (40 m Zaun plus vier Ecken – das entspricht rund 2,30 Euro pro m²).

Bei kleinen Beeten oder länglichen Streifen steigt der Preis pro Quadratmeter.

Ein Anfängerset für nur einen Quadratmeter kostet rund 50 Euro (Angebot bei Amazon).

Daher empfehle ich große quadratische Flächen zu wählen, um einen günstigeren Quadratmeterpreis zu erreichen. (Breite Rechtecke sind preislich auch okay.)

Denn je größer und quadratischer das eingezäunte Areal ist, desto stärker sinkt der Preis pro Quadratmeter.

Möchte man zum Beispiel einen ganzen Hektar schützen (10.000m² bzw. 100m x 100m), entstehen Materialkosten von rund 2.500 Euro (entspricht rund 25 Cent pro m²).

Schneckenzaun Empfehlungen

Hier geht es zu einer Schneckenzaun Produkt und Preisübersicht bei Amazon.

Die Zaunmodelle von Lust Blechwaren, Metalltechnik Dermbach und C&C Gartenbedarf (Typ 2) sind in Form und Bauart sehr ähnlich. (Links und Bilder leiten weiter zu den Angeboten bei Amazon.)

Mit einer Höhe von 25 cm sind sie im Vergleich etwas besser als die Produkte von bellissa, die nur 20 cm hoch – doch nicht billiger – sind. Preislich unterscheiden sich die Schneckenbleche dieser vier Hersteller kaum von einander.

Es gibt allerdings von Lust Blechwaren eine schöne moosgrüne Variante, die sich gut in den Garten einfügt (siehe Bild), dafür aber auch etwas teurer ist.

Die anderen Modelle könnten natürlich auch grün angestrichen werden.

Wer diesen Zäunen immer noch nicht ganz vertraut, streicht den Zaun mit Schnexagon. Unter der Kante ist der wirksame Schneckenschutzanstrich gut vor Sonne und Witterung geschützt und hält dadurch länger.

Beim Schneckenzaun aus Kunststoff wie auch bei Schneckenkragen empfehle ich zusätzlich mit Schnexagon zu streichen, da der Rand nicht 100 prozentig sicher ist. Bei den Metallzäunen ist das nicht nötig.


Egal, ob Du Dich für einen Schneckenzaun entscheidest oder nicht, ich wünsche Dir viel Freude im Garten und eine reiche Ernte!

Über Kommentare und Ideen freue ich mich und sage schon jetzt vielen Dank!


Umweltfreundliche Schneckenabwehr:

 Hausmittel gegen Schnecken Nacktschnecken Was hilft gegen Schnecken im Garten Hilfe Schneckenschutz Schneckenabwehr Schneckenbekämpfung im Garten Vergleich Test Bericht_Schneckenhilfe Rat und Tat_SchneckenhilfeHilft Kaffesatz gegen Schnecken?
10 Mittel gegen Schnecken im Garten Schneckenabwehr im Test

Weitere Beiträge zum Thema Schneckenschutz:

Igel im Garten ansiedeln: Wie geht das?

Schneckenkragen: Schutzringe für einzelne bedrohte Pflanzen.

Schnexagon: Ein neuentwickelter wirksamer Schutzanstrich gegen Schnecken.


Aktualisiert am 02. November 2017


Hast Du gefunden, wonach Du gesucht hast? Falls nicht, hinterlasse bitte einen Kommentar oder schreibe mir eine Nachricht.


Vielen Dank für eine gute Bewertung!

Schneckenzaun Ratgeber – Tipps und Tricks – Produktvergleich, Aufbau, Handhabung
4.9 (98%) von 10 Schön, dass Du da bist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.